Rechtsanwalt

David Werner Vieira

Position:
Rechtsanwalt | Partner
Rechtsgebiete:
Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Markenrecht
Erfahrung:
6 Jahre

Persönliche Expertise

Rechtsanwalt David Werner Vieira ist spezialisiert auf das Urheber- & Medienrecht, den gewerblichen Rechtsschutz von Unternehmen (Wettbewerbsrecht), das Markenrecht sowie die Rechtsberatung im Migrationsrecht (Aufenthaltsrecht).

Dabei wird er als Berater, außergerichtlich & als Prozessvertreter tätig. Ratsuchende und Betroffene können sich zur Verteidigung & Abwehr als auch bei der aktiven Durchsetzung eigener rechtlicher Interessen an uns wenden. 

Rechtsgebiete

Frühe Jahre

Rechtsanwalt David Werner Vieira hat in der Hansestadt Rostock studiert und 2013 am dortigen Oberlandesgericht die Befähigung zum Richteramt erlangt. Währenddessen arbeitete er in mittelständischen Kanzleien für allgemeines Zivil-, Urheber- und Insolvenzrecht. Zugleich nahm er in Frankfurt am Main die theoretische Ausbildung zum Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht wahr. Nebenbei begleitete er mit redaktionellen Beiträgen das Rechtsportal Juris.

Anschließend arbeitete David Werner Vieira an der Universität Rostock in der Stabsstelle Berufungen für den Kanzler. Seither ist er als Anwalt für Medien- & Urheberrecht, Wirtschaftsrecht sowie Ausländerrecht tätig. Er war er insbesondere als leitender Anwalt für die gerichtliche Geltendmachung von Ansprüchen für nationale und internationale Rechteinhaber der Unterhaltungsbranche aktiv.

Aktuell

Seit 2015 bearbeitet Rechtsanwalt David Werner Vieira und sein Team Abmahnungen im Urheberrechte & Wettbewerbsrecht sowie Persönlichkeitsrecht. Insbesondere Filesharing Abmahnungen von Waldorf Frommer, Frommer Legal, IPPC Law, Sarwari & RKA werden nahezu täglich geprüft. Hierbei übernimmt unser Team auch die Prozessvertretung oder Hilfestellung im gerichtlichen Mahnverfahren. 

Auch beim Thema BildrechteFoto-Abmahnungen sind wir der richtige Ansprechpartner. Seit 2015 werden Rechteinhaber und Abgemahnte von Rechtsanwalt Werner Vieira betreut. 

Im Wettbewerbsrecht (b2b) helfen wir bei Verstößen gegen das UWGWir vertreten hierbei sowohl Unternehmen, die gegen wettbewerbswidrige Handlungen Dritter vorgehen wollen, als auch Betroffene, die eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung erhalten haben. Einige der versendeten Abmahnungen sind unberechtigt oder auch teilweise rechtmissbräuchlich. Gegenkontrollen zeigen, dass sich die Konkurrenz ab und zu selbst nicht rechtskonform verhält. Hier können Gegenansprüche geltend gemacht werden.

Bei Auseinandersetzungen im Persönlichkeitsrecht (Bewertungen im Internet, Beleidigungen, Kreditgewährung) helfen wir Ihre Interessen zu schützen. Unsachliche und unwahre Aussagen bzw. Bewertungen müssen nicht hingenommen werden.

Schreiben Sie mir eine Nachricht

    Call Now Button